Betriebsklima ist wichtiger als Geld!

06.04.2017
Renate Schuh-Eder, Geschäftsführerin - SchuhEder Consulting
Betriebsklima hired

Da staunten wir nicht schlecht als die Auswertung der diesjährigen Umfrage zum Thema Arbeitszufriedenheit vor uns lag. Der Dauerbrenner "leistungsgerechte Vergütung" als absolute Nummer 1 im Ranking der Arbeitszufriedenheit wird abgelöst durch „ein gutes Betriebsklima" und: Bayern fällt von Platz 1 auf 4 zurück wenn die Frage gestellt wird, welches Bundesland am zufriedensten mit den Gehältern ist.

Beide Ergebnisse decken sich auch mit unseren Erfahrungen! Interviews mit wechsel willigen Arbeitnehmern zeigen auf. dass das Leben in Bayern, allem voran München, inzwischen so teuer geworden ist, dass viele gemeinhin die Auffassung vertreten, einen Standortzuschlag für sich beanspruchen zu können.
Die Suche nach einem „guten Betriebsklima" wird uns gegenüber ebenfalls immer Öfter als möglicher Wechselgrund genannt. Warum wird das mehr und mehr thematisiert?
Die Gründe sind sicherlich vielschichtig, fest steht aber, dass der Leistungsdruck in den allermeisten Unternehmen stetig zunimmt. Firmenzusammenschlüsse, unklare Hierarchien, "Politik" laufender Wechsel in Managementfunktionen, schnelle Kommunikation,eine Flut von Informa­tionen, die verarbeitet werden müssen usw. tragen dazu beiden Stresslevel massiv zuerhö­hen. Stress führt zu Überforderung, Überforderung zu Energieverlust. D.H. abends fällt man dann vor den Fernseher, anstelle Freunde zu treffen, Sport zu machen oder ähnliches. Der Frust steigt und der Wunsch danach das zu än­dern ebenfalls.

Dabei ist doch das Arbeitsklima das einzige Klima, das man selbst bestimmen kann, so zumindest der Volksmund. "Knigge" hat dazu einige Tipps für uns(siehe. Tabelle).
Zugegebenermaßen gibt es inzwischen aber Unternehmen, wo der beste Wille und der Ver­such, selbst einen Beitrag für ein gutes Miteinander zu leisten, kläglich scheitern. Was also dann? In diesem Falle ist die Suche nach einem neuen Arbeitgeber sicherlich berechtigt. Aber Vorsicht: informieren Sie sich intensiv über das Unternehmen und die dortige Kultur. Nicht dass Sie sonst vom Regen in die Traufe kommen! 










Autor: Renate Schuh-Eder, Geschäftsführerin - SchuhEder Consulting


Kategorie: Branchennews

« Zur Artikel Übersicht

Wöchentlicher Job-Newsletter mit neuen Stellenanzeigen

Wenn Sie angeben, für welche Bereiche oder Branchen Sie sich interessieren, dann bekommen Sie automatisch einen wöchentlichen, individuellen Job-Newsletter mit neuen passenden Stellen:

Funktionsbereich












Branche