Neues von Markt&Technik Job

»Der überwiegende Teil der Ingenieure hat keine...

Ist jetzt eine gute Zeit zu wechseln? Oder sollte man lieber beim alten Arbeitgeber bleiben und die Krise aussitzen? Worauf es für Ingenieure ankommt, erklärt Personalberaterin Renate Schuh-Eder. mehr »

Worauf Arbeitgeber jetzt achten

Die Stellenangebote für Ingenieure sind in den letzten Monaten überall eingebrochen, stellenweise stark. Wer gute Karten hat und worauf Arbeitgeber jetzt achten, erklären Experten, die den Arbeitsmarkt seit vielen Jah... mehr »

Drei Jobprofile mit besten Aussichten

Der »Embedded Software Engineer«, der »Field Application Engineer« und der »Business Development Manager« – natürlich m/w/d – gehören weiterhin zu den meistgesuchten Profilen. Wir stellen sie kurz vor. mehr »

Erfinder der 'Grätzel-Zelle' erhält Auszeichnung

Der Chemiker Michael Grätzel gilt als Erfinder eines neuen Typs einer effizienten, besonders günstig herzustellenden Solarzelle - die 'Grätzel-Zelle'. Sie ahmt den Prozess der Photosynthese nach. Er erhält nun die Die... mehr »

Der Master rechnet sich bereits ab 40

Wie viel Gehalt verdienen wir in unserem gesamten Berufsleben, ab wann zahlt sich ein Bachelor- oder Masterabschluss gegenüber einer nicht-akademischen Ausbildung aus und in welcher Branche verdient man bis zur Rente ... mehr »

Intels Start-up-Programm kommt nach München

Intel eröffnet zwei neue Standorte für sein Start-up-Programm ‘Intel Ignite': München und Austin, Texas. Ausgewählte Start-ups erhalten Zugang zu Technologie-, Management- und Fachexpertise sowie zu einem breiten Unte... mehr »

Mit Studium eine Million Euro mehr

Wie viel Gehalt verdienen wir in unserem gesamten Berufsleben, ab wann zahlt sich ein Bachelor- oder Masterabschluss gegenüber einer nicht-akademischen Ausbildung aus und in welcher Branche verdient man bis zur Rente ... mehr »

Autoindustrie und Maschinenbau am häufigsten in...

92 Prozent der Autohersteller und Zulieferer in Bayern fahren Kurzarbeit, hat eine Sonderauswertung des Ifo-Instituts für den August ergeben. Hoch ist der Anteil auch bei den Maschinenbauern. mehr »

Modernisierungsschub für die Arbeitswelt

Arbeitgeber sehen die deutsche Wirtschaft gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen. So hätten viele Firmen in die Digitalisierung investiert, erklärte die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) unt... mehr »

In Bayern drohen weitere Jobverluste

In der bayerischen Metall- und Elektroindustrie drohen wegen der Corona-Krise weitere Arbeitsplatzverluste. Laut aktuellem Konjunkturreport der beiden Arbeitgeberverbände bayme und vbm will eine Mehrheit der Unternehm... mehr »

Radikale Innovationen sind in Deutschland selten

Deutsche gründen erst, wenn die Idee ausgereift ist, dann aber geht es schneller als in den USA: Das Deutsche Institut für Mittelstandsforschung hat die Gründungsprozesse in den Branchen 'Alternative Energien' und 'In... mehr »

Nach der Krise ist wieder Fachkräftemangel

Die Corona-Krise hat insbesondere ab April voll auf den (Elektro-)Ingenieurarbeitsmarkt durchgeschlagen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Arbeitskräftenachfrage im Ingenieurbereich um 23,7 Prozent gesunken, w... mehr »

»Unsere Sichtbarkeit müssen wir als VDE noch st...

Prof. Armin Schnettler (57) ist CEO New Energy Business bei Siemens Energy und neuer Präsident des VDE, den er sichtbarer machen will: »Wir sind die Zukunftsbranche.« Ein Gespräch über seine neue Rolle und über den In... mehr »

Hochschule Konstanz modernisiert den Wi.-Ing.

Mehr Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Internationalität: Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik (EIW) an der HTWG Hochschule Konstanz richtet sich auf Wunsch der Studierenden neu... mehr »

Trend zum Studium statt zur Lehre

Die Folgen der Corona-Pandemie hinterlassen am Ausbildungsmarkt deutliche Spuren: Erstmals seit 2013 ist die Zahl der Ausbildungsstellen zurückgegangen, besonders in der Gastronomie und in einigen technischen Berufen.... mehr »

Ausbildung für die automatisierte Wirtschaft

Die International Federation of Robotics ist das Sprachrohr der weltweiten Robotikindustrie. Sie sorgt sich um den qualifizierten Nachwuchs, denn bis 2022 sollen etwa vier Millionen Industrieroboter in Fabriken im Ein... mehr »

Uniform hui, Automobilindustrie pfui

Der öffentliche Sektor gewinnt auffällig an Beliebtheit bei jungen Menschen, wenn es um deren Berufsorientierung geht. Dagegen verlieren viele Branchen an Anziehungskraft, etwa die Automobilindustrie. mehr »

Raumkonzepte fürs hybride Lehren

Innovatives Lernen im MINT-Bereich: passgenaue Szenarien für hybrides und digitales Unterrichten zu entwickeln, das ist Ziel der Kooperation des Möbelherstellers Hohenloher und Conrad Electronic. mehr »

Fast 500.000 weniger offene Stellen in Deutschland

Schwere Zeiten unter anderem für Berufsanfänger: Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland ist im zweiten Quartal um eine halbe Million gesunken. Laut Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ... mehr »

Das Ingenieurstudium hat ein Imageproblem

Warum erscheint der Ingenieurberuf vielen jungen Menschen außerhalb unserer Blase derart dröge, dass sie sich lieber in Jura oder BWL einschreiben? Und kann man das ändern? Das hat Julian Becker in einer Bachelor-Arbe... mehr »

Jobs für 'leidensfähige' Produktionsprofis

Wer in Elon Musks neuer Tesla-Fabrik in Brandenburg anheuern möchte, darf kein Nine-to-Five-Typ sein und bereit, »außergewöhnliches« zu leisten. Bereits heute können sich Ingenieure und Produktionsprofis bewerben – ge... mehr »

Homeoffice und Onlinekonferenzen bleiben

Wie geht es weiter in der Arbeitswelt? Homeoffice und Onlinekonferenzen werden auch nach der Corona-Krise die Arbeitswelt prägen, wie eine Ifo-Umfrage unter Personalleitern zeigt. mehr »

Virus im Gepäck - keine Entgeltfortzahlung?

August ist Sommerurlaubszeit. Doch was passiert, wenn ein Mitarbeiter sich mit dem Coronavirus infiziert? Für den Arbeitgeber stellen sich in diesem Fall viele Fragen, vor allem wenn der Mitarbeiter in ein Risikogebie... mehr »

'Best Ager' verdienen in der Halbleiterindustri...

Wie viel verdienen Fach- und Führungskräfte im Alter von über 50 Jahren? Gehalt.de hat dazu 50.829 Datensätze von Beschäftigten untersucht, die mindestens 50 Jahre alt sind. Ergebnis: Best Ager verdienen in der Halble... mehr »

Daimler reduziert Arbeitszeit, streicht Prämie ...

Der verschärfte Sparkurs von Daimler-Chef Ola Källenius hat für viel Unruhe bei den Beschäftigten des Autobauers gesorgt. Nun dürfte eine große Sorge vom Tisch sein. Eine zuletzt vieldiskutierte Zahl dagegen bleibt of... mehr »

Nachfrage nach Ingenieuren gesunken - aber nich...

Die Nachfrage nach Ingenieuren ist im zweiten Quartal des Jahres spürbar zurückgegangen, zeigt der Hays-Fachkräfte-Index Engineering. Er sank gegenüber dem Vorquartal um 32 Punkte auf 89. Maßgeblicher Grund ist die Co... mehr »

Das Schlimmste scheint vorerst überstanden

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit hat gegenüber dem Vormonat einen großen Sprung nach oben gemacht. Es ist im Juli um 3,1 Punkte auf 97,8 Pu... mehr »

Google-Mitarbeiter sollen bis Juli 2021 zuhause...

Google stellt sich auf noch ein Jahr Heimarbeit in der Corona-Krise ein. Der Schritt solle den Mitarbeitern mehr Flexibilität für die kommenden zwölf Monate erlauben, schrieb Firmenchef Sundar Pichai laut Wall Street ... mehr »

Wo Corona beschleunigt - und wo nicht

Bertelsmann Stiftung und Münchner Kreis haben die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Arbeitswelt erforscht. Sie dämpfen die Hoffnung, dass Covid19 langfristg zu einer nachhaltigeren Wirtschaft führen wird. All... mehr »

Deutschland - noch kein Sehnsuchtsort für die I...

Vor 20 Jahren am 1. August 2000 startete die Greencard für IT-Experten. Damit hatte Deutschland seinen Arbeitsmarkt erstmals für Top-Spezialisten von außerhalb Europas geöffnet. Für Bitkom-Präsident Achim Berg ein wic... mehr »