Neues von Markt&Technik Job

»Im Mai sollten wir wieder loslegen«

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer lobt die Krisenpolitik in Deutschland und hofft auf eine baldige Rückkehr zum normalen Wirtschaftsleben. mehr »

Lage am US-Arbeitsmarkt verschlechtert sich dra...

Das öffentliche Leben in den USA ist wegen des Coronavirus zum Erliegen gekommen. Die Wirtschaft befindet sich im Sinkflug. Jetzt steigt auch die Arbeitslosigkeit rasant an, die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stieg... mehr »

Thyssenkrupp-Vorstand verzichtet auf Geld

Beim Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp verzichtet der Vorstand auf einen Teil seiner Bezüge. Damit wolle man «in dieser Krisensituation auch persönlich ein Zeichen setzen», sagte Personalvorstand Oliver Burkhar... mehr »

Startup launcht Plattform für Personalpartnersc...

Wer unter Auftragseinbrüchen leidet, kann als Alternative zur Kurzarbeit seine Mitarbeiter befristet an Firmen vermitteln, die einen akuten Personalmangel haben. Das Berliner Startup Mindshyft hat eine kostenlose Plat... mehr »

Angst vor Verlusten und Kündigungen

Viele Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektroindustrie erwarten durch die Corona-Krise rote Zahlen im laufenden Jahr und denken über Kündigungen nach, meldet der Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindu... mehr »

Wo Startups jetzt Hilfe bekommen

Startups erhalten in der Corona-Krise Hilfe vom Bund, aber auch die Bundesländer haben eigene Hilfsprogramme aufgelegt. Der Bitkom hat eine Übersicht veröffentlicht. mehr »

Zoom schließt Sicherheitslücken nach Kritik

Der Videokonferenz-Dienst Zoom, dessen Nutzung in der Coronavirus-Krise explodierte, gelobt Besserung nach Kritik an seinen Datenschutz-Vorkehrungen. Mehrere von Sicherheitsforschern aufgedeckte Sicherheitslücken seie... mehr »

Viele Unternehmensentscheider fürchten Insolvenz

Fast jeder fünfte deutsche Unternehmensentscheider hält eine Insolvenz des eigenen Unternehmens durch die Corona-Krise für wahrscheinlich. Eine Umfrage von YouGov brachte dies ans Tageslicht. mehr »

Start-ups gegen Corona

Start-ups bieten ihre Technologien im gemeinsamen Kampf gegen das Coronavirus an: rund 40 Unternehmen haben sich mittlerweile auf der Plattform startupsagainstcorona.com angemeldet. mehr »

Tipps fürs Home-Office

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gibt in einem aktuellen Dossier Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Home-Office und lässt Experten zu Wort kommen – von Fragen der Arbeitsorganisation ... mehr »

Beliebt wie noch nie

Noch nie sind so viele Studierende ohne Abitur an den deutschen Universitäten eingeschrieben gewesen: 2018 waren es rund 62 000 Menschen. Beliebt bei jedem Fünften ohne Abi: Ingenieurwissenschaften. mehr »

Her mit den KI-Spezialisten!

Fast jede zweite offene KI-Stelle konnte im vergangenen Jahr nur unzureichend oder überhaupt nicht besetzt werden. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie des ZEW Mannheim im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtsch... mehr »

Tipps für KMUs

Mit dem »Erste-Hilfe-Kit für Erfolgreiches Verteiltes Arbeiten« wollen das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability (KU) KMUs dabei unterstützen, den krisenbedingten... mehr »

Wissenschaftler entwickeln schnelleren Coronavi...

Frankfurter Forscher haben einen Test zur schnelleren und großflächigeren Analyse von Infektionen mit dem Coronavirus entwickelt. Damit sollen eine Ausweitung der Testung in weitere Bevölkerungsgruppen auch bei begren... mehr »

Kostenlos: PADS Professional Software für PCB-D...

Mentor, ein Unternehmen der Siemens-Gruppe, erklärt, dass Studierende und Lehrende eine kostenlose Student Edition der Premium-Software PADS Professional Design Suite (Version 2.7) für Elektronikdesign und -analyse he... mehr »

Deutsche Industrie vor starkem Anstieg der Kurz...

Die deutsche Industrie steht laut einer Umfrage des Ifo-Instituts wegen der Virus-Krise vor einem drastischen Anstieg der Kurzarbeit. mehr »

Corona-Krise drückt auf die Stimmung

In der Digitalbranche hat sich das Geschäftsklima unter dem Eindruck der Corona-Krise im März stark eingetrübt. Jedes dritte Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche (31 Prozent) verzeichnete im März einen Na... mehr »

Nebenjob weg - und nun?

Hat die Coronakrise Auswirkungen auf mein BAföG? Müssen mich meine Eltern weiterhin finanziell unterstützen, auch wenn sie Kurzarbeitergeld erhalten oder ihren Job verloren haben? Mein Nebenjob ist weggebrochen, was n... mehr »

Kununu zeigt, wie Arbeitgeber mit Covid-19 umgehen

Seit kurzem können Arbeitnehmer auf www.kununu.com anonym ihre Bewertungen zum Umgang ihrer Arbeitgeber mit dem Coronavirus teilen. mehr »

Daimler kündigt Kurzarbeit an

Daimler beantragt wegen der massiven Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie Kurzarbeit. Dringend benötigte Bereiche sowie die Arbeit an wichtigen Zukunftsprojekten sollen aber davon ausgenommen bleiben. mehr »

Chef sein via Internet - Tipps von Slack

Kollaborationswerkzeuge wie Slack werden auf einmal von einer breiten Masse genutzt – und so mancher Chef führt erstmals in einer weitgehend virtuellen Umgebung. Slack Deutschland CEO Oliver Bühler gibt Tipps. mehr »

Ärzte dürfen per Telefon bis zu 14 Tage kranksc...

Ärzte dürfen Patienten ab sofort bis zu 14 Tage am Telefon krankschreiben. Voraussetzung ist, dass es sich um eine leichte Erkrankung der oberen Atemwege handelt. Die Regelung zur telefonischen AU ist bis zum 23. Juni... mehr »

Ärzte dürfen per Telefon bis zu 14 Tagen kranks...

Ärzte dürfen Patienten ab sofort bis zu 14 Tage am Telefon krankschreiben. Voraussetzung ist, dass es sich um eine leichte Erkrankung der oberen Atemwege handelt. Die Regelung zur telefonischen AU ist bis zum 23. Juni... mehr »

Auch Bayern nimmt Tarif-Kompromiss an

Die Gremien des Verbands der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie haben die Übernahme des am 19. März 2020 erzielten Tarifabschlusses in Nordrhein-Westfalen einstimmig für Bayern beschlossen. Der Tarifabschluss t... mehr »

Kurzarbeit für rund 80.000 VW-Beschäftigte

Bei Volkswagen sollen wegen der Lieferprobleme und Absatzschwäche in der Corona-Krise rund 80.000 Beschäftigte in Deutschland in Kurzarbeit gehen. Dies verlautete am Dienstag aus Konzernkreisen. mehr »

Flugtaxi-Entwickler Lilium holt sich 240 Millio...

Der Münchner Flugtaxi-Entwickler Lilium hat mitten in der Coronavirus-Krise eine 240 Millionen Dollar schwere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Führender Investor war dabei der chinesische Internet-Konzern Tencent, wi... mehr »

Pilotvertrag: Keine Lohnerhöhung, dafür Beschäf...

Die Tarifvertragsparteien der Metall- und Elektro-Industrie in Nordrhein-Westfalen haben einen Tarifabschluss erzielt. In diesem Jahr gibt es demnach keine Lohnerhöhung. Der Vertrag wird von der IG Metall zur bundesw... mehr »

Schulen starten holprig in den Online-Unterricht

Etwa 32.500 Schulen in Deutschland sind zur Zeit geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Das Internet soll nun dabei helfen, den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten. Dafür ist Deutschland nur beding... mehr »

Corona-Rezession kommt

Die Corona-Krise wird die deutsche Wirtschaft nach Einschätzung des Münchner ifo-Instituts in die Rezession stürzen. Wie schwer diese ausfallen wird, ist jedoch mit extrem hohen Unsicherheiten behaftet, wie Ifo-Präsid... mehr »

Arbeit im Homeoffice nimmt deutlich zu

Zwei Drittel der Bundesbürger sehen digitale Technologien im Kampf gegen das Coronavirus als hilfreich an, jeder fünfte Berufstätige arbeitet wegen Corona erstmals von zuhause. Das meldet der Bitkom. mehr »