Entwicklungsingenieur:in mit Perspektive Gruppenleitung

SchuhEder Consulting GmbH

Baden-Württemberg

Zielsetzung

Der Stelleninhaber muss sattelfest in der Hardwareentwicklung, sowie in elektrotechnischen als auch mechanischen Fragestellungen auf Systemebene sein. Mit Themenfeldern wie Pflichtenhefterstellung, Konformitätsprüfungen und Zulassung sollten ebenfalls idealerweise Erfahrungen vorliegen. Bei Eignung und Interesse ergibt sich die Chance zur Übernahme der „Gruppenleitung Entwicklung“.

Unternehmen

Unser Kunde ist ein mittelständischer Hersteller von Stromversorgungen. Alle Applikationen aus dem Geschäftsbereich sind immer aus dem industriellen Umfeld und haben einen sehr hohen kundenspezifischen Anteil. Die Leistungsklasse liegt vorwiegend bei 20W-500W. Applikationen bis 1,2MW sind möglich

Hauptaufgaben

  • Verantwortung für die Entwicklung von Schaltnetzteilen von der Definition des Schaltungskonzepts über die Simulation und Prototypenbau bis hin zur Serienreife unter Einhaltung des vorgegebenen Entwicklungsprozesses
  • Erstellung von elektrischen Schaltplänen und der dazugehörigen Dokumentation
  • Entwurf-/Konzepterstellung sowie Erstellung von Pflichten- und Lastenheften
  • Erstellen von Bau- und Prüfvorschriften, Datenblätter und Bedienungsanleitungen für die entwickelten Produkte
  • Pflege von CAD Daten sowie Bestimmung der Spezifikation von Bauelementen.
  • Abstimmung mit der Projektleitung und internen Schnittstellen
  • Mitwirkung bei der  Optimierung von Prozessen

Anforderungen

  • Verantwortung für die Entwicklung von Schaltnetzteilen von der Definition des Schaltungskonzepts über die Simulation und Prototypenbau bis hin zur Serienreife unter Einhaltung des vorgegebenen Entwicklungsprozesses
  • Erstellung von elektrischen Schaltplänen und der dazugehörigen Dokumentation
  • Entwurf-/Konzepterstellung sowie Erstellung von Pflichten- und Lastenheften
  • Erstellen von Bau- und Prüfvorschriften, Datenblätter und Bedienungsanleitungen für die entwickelten Produkte
  • Pflege von CAD Daten sowie Bestimmung der Spezifikation von Bauelementen.
  • Abstimmung mit der Projektleitung und internen Schnittstellen
  • Mitwirkung bei der  Optimierung von Prozessen 

Es besteht seitens des Unternehmens auch die Bereitschaft, einen erfahrenen Entwicklungsingenieur (Generalist/Allrounder) in das Thema Leistungselektronik einzuarbeiten.



Für die bessere Lesbarkeit des Textes wird auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.


Interesse?

Sebastian Basedow
089 45 244 96 - 13
Raymon Respress Raymon Respress

ÄHNLICHE JOBS

  • Trainee Hardwareentwicklung

    Großraum Reutlingen / Zollernalbkreis